Tipps für Ihre erfolgreiche Bewerbung

Etwas Nervosität gehört zu jedem Bewerbungsgespräch. Selbst bei den bekanntesten Hollywood-Schauspielerinnen flattern bei einem Casting für eine Rolle noch die Nerven. Vollkommen normal also. Wenn man sich aber an einige Vorbereitungstipps hält, geht man gestärkt in so eine Situation und strahlt Seriosität aus. Damit gewinnt man bereits die ersten Punkte.

Vielleicht gehören Sie zu jenen Personen, die sich schon länger nicht mehr bewerben mussten. Vielleicht vollziehen Sie einen Wechsel von der Selbstständigkeit ins Angestelltenverhältnis. Vielleicht ermöglichte Ihnen bisher jeweils Ihr Umfeld, Ihr Netzwerk einen direkten Einstieg. Und vielleicht wollen Sie im neuen Jahr nach langer Zeit auch einfach einen neuen Karriereschritt in Angriff nehmen.

Was auch immer der Grund ist: Mit einigen Bewerbungstipps der «Executive Search»-Experten von Nellen & Partner betreten Sie die «Bühne» selbstbewusst, fokussiert und sattelfest.

Der erste Schritt beginnt dabei jedoch schon vor der Terminvereinbarung zum Bewerbungsgespräch. Die Selbstreflexion ist im Grundsatz die wichtigste Phase im ganzen Prozess. Überlegen Sie sich, was Sie wirklich suchen und welche Art von Position und Unternehmen am besten zu Ihnen passt. Selbstverständlich können wir Ihnen schon in diesem Stadium mit unserem Know-how zur Seite stehen.

Wichtig: Nutzen Sie Ihr Netzwerk. Oft ergeben sich aus Gesprächen mit ehemaligen Kollegen, Mentoren oder Branchenkontakten unerwartete Chancen.

Hat man ein klares Bild vom Ziel, beginnt das «Training». Verwenden wir hierzu nochmals ein Bild aus Hollywood: Bereiten Sie sich so vor, als stünden Sie wie der Boxer Rocky vor seinem nächsten Wettkampf. 

  • Bringen Sie all Ihre Unterlagen auf den neuesten Stand. Aktualisieren Sie Ihr CV und achten Sie darauf, dass alle Positionen, Daten und Skills sauber, vollständig und korrekt aufgeführt sind. Ihre Erfolge und Kompetenzen sollen klar und überzeugend zum Ausdruck kommen. Passen Sie in einem nächsten Schritt unbedingt auch Ihre Social-Media-Kanäle, insbesondere LinkedIn, an. Überprüfen Sie ebenso, ob es allenfalls angebracht wäre, ein neues Porträtfoto erstellen zu lassen.
  • Jetzt ist eine umfassende Analyse des Unternehmens angesagt, bei dem Sie sich bewerben. Recherchieren Sie ausgiebig, setzen Sie sich mit der Firmengeschichte, den Dienstleistungen, der Marktposition und mit den Rollen Ihren Gesprächspartnern auseinander. Machen Sie sich ein gesamtheitliches Bild, so, dass Sie einem Freund oder einer Freundin erläutern könnten, wofür dieses Unternehmen steht.
  • Sie haben nun einiges an Wissen angesammelt. Jetzt geht es zur Fragestellung. Bereiten Sie einerseits jene Fragen vor, die Sie zur ausgeschriebenen Stelle und zum Unternehmen stellen möchten. Überlegen Sie sich aber auch, welche Antworten Sie auf typische Bewerbungsfragen geben könnten. Und üben Sie das unbedingt mehrmals.

 

Eine Executive Search Boutique wie unsere kann Sie bei diesem Prozess unterstützen. Wir bieten nicht nur Zugang zu exklusiven Positionen, sondern auch individuelle Beratung und Coaching, um Sie bestmöglich auf Ihre Bewerbungen und Interviews vorzubereiten.

Fazit: Ein neues Jahr bietet die perfekte Gelegenheit, Ihre Karriereziele zu überdenken und neue Herausforderungen anzunehmen. Mit der richtigen Vorbereitung und Unterstützung durch Experten können Sie Ihre Chancen maximieren.

datum:

Autor: Theodoros Papastergios